Knacken / Ruckeln in der Lenkung
#71
So

Lenkgetriebe wurde gewechselt, die Hälfte durfte ich zahlen und er rollt wieder.
Ob in ein paar Jahren noch mal ein Note als Nachfolger gekauft wird ?

Tom
Note Accenta 1,4 Hellblau
Zitieren
#72
Hallo,

auch wenn das Thema schon älter ist, wollte ich mal was dazu schreiben. Ich hatte vor kurzem auch so einen Nissan Note mit leichtem Knacken in der Lenkung in der Werkstatt. Man hörte es kaum sondern spürte es ehr so kurz vor Endanschlag der Lenkung, aber nur bei langsamer Fahrt. Im Stillstand war nichts zu spühren. Ich hatte alles abgesucht und war dann schon soweit, dass nur noch Lenkung oder Lenksäule in Frage kam. Dann bin ich hier auf den Beitrag gestoßen und konzentrierte mich auf die Lenksäule. Wenn man beim Lenken mit den Fingern am Schiebestück der Lenksäule fühlt(vorsicht Einklemmgefahr am Kreuzgelenk), merkt man den Ruck. Also das untere Stück der Lenksäule ausgebaut. (Schraube am unteren und oberen Kreuzgelenk entfernt, vorher makieren damit das Lenkrad danach auch wieder gerade steht) So nun hatte ich das Schiebestück in der Hand. Leider kann man es nicht komplett auseinanderziehen. Jetzt habe ich mir dickes Fett genommen und oben und unten alles vollgestrichen. Das Schiebestück nun mehrmals hin und her schieben und ein bißchen sprühfähiges Fließfett rangesprüht, sodass sich eine Verbindung mit dem dicken Fett herstellt. Dann das überschüssige Fett abwischen und alles wieder zusammenbauen. Und siehe da, dass Knacken ist weg. Tongue

Vielleicht hilft es ja den ein oder anderen, bevor er gleich ein neues Teil einbaut.

Gruß, und danke an das Forum, hat mir etwas Zeit gespart
Zitieren
#73
Hallo Saabmann 27
Du hast scheinbar Recht. Ich habe mir den unteren Teil der Lenksäule mit Taschenlampe und Spiegel bei meinem Note einmal angesehen. Es hing glaube ich der letzte Tropfen Fließfett unten an der äußeren Hülse. Bis jetzt knackt noch nichts. Trotzdem kann ich mir Knackgeräusche vorstellen, wenn man die Lenkung ganz einschlägt. Hoffentlich sind da nicht schon ganze Lenkungen erneuert worden, nur weil das Schiebestück kein Fett mehr hatte.
Viel Spaß beim Basteln.  MfG  Note-Helmut
Zitieren
#74
Es ruckelte nicht in der Lenkung, aber es knackte - besonders in vollbeladenem Zustand - bei jeder größeren Lenkbewegung im Vorderwagen. Ursache waren nicht die hier beschriebenen, sondern das völlige Ausleiern der Silentbuchsen des Aufhängungsträgers (der sitzt unter der Bodengruppe außen in Höhe der Spritzwand). Man konnte auch deutlich die Scheuerspuren zwischen diesem und der ebenfalls u-förmigen Stütze erkennen. Testweise wurde ein Streifen Hartgummi zwischen Träger und Stütze geklemmt und dann das Verhalten getestet. Der Träger mußte gewechselt werden, weil separat keine Silentbuchsen zum Einpressen zu bekommen waren. Alleine das Teil kostet (einschließlich Märchensteuer) 470 €. Bei iBäh werden auch gebrauchte (Preisspanne 280 - 400 €) angeboten, was für mich aus Sicherheitsgründen keine Option ist/war!

Anmerkung: Die Fehlerursache fand mein befreundeter Schrauber nur, weil er sehr gründlich und ausdauernd suchte und dafür auch genügend Ahnung mitbrachte. Laßt euch also im ähnlichen Falle nicht vorschnell durch Unsachkundige abweisen.
MfG Eton
-----------------------------------------------------------------------
Nissan: Wünsche meinen E11 Acenta 1.6++ gemorpht: breiter, größere Räder, 6 Gänge, 125 PS oder/und 200 Nm.Tongue

Zitieren
#75
Hi zusammen,

Wie bekomme ich das Kreuzgelenk raus. Ich habe die obere und untere Schraube gelöst aber ich kriege das Kreuzgelenk nicht raus. Was mache ich falsch?
Bei mir knackt es und ich wollte es fetten.

Gruss
Cemito
Zitieren
#76
Hallo,
bei mir gibt's das Problem seit 1,5 Jahren am Note E11. Da es mich inzwischen stört, will ich es demnächst in einer freien Werkstatt beseitigen lassen. Ich hoffe, ich kann dem Mechaniker richtig erklären, was er machen soll. Ich selbst bin leider eine technische Niete (typisch Jurist !) und kann mir unter den Begriffen Lenksäule, Kreuzgelenk und Schiebestück nicht viel vorstellen.
Gibt es vielleicht irgendwo gute Fotos, wo die betroffenen Teile dargestellt und bezeichnet sind ?
Grüße aus Brandenburg: K.T.
Zitieren
#77
Schon was gefunden?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Knacken beim Auskuppeln delf 3 7.084 17.01.2013, 15:20
Letzter Beitrag: derWaise
  Knacken der Federn beim Einlenken... trine07 3 7.771 05.06.2012, 19:58
Letzter Beitrag: trine07
  Extremes Ruckeln/Stottern beim Anfahren bei kaltem Motor Gemini06 10 18.324 28.11.2011, 20:18
Letzter Beitrag: derWaise
  Ruckeln in der Schaltung beim niedrigtourigen Fahren DAE 2 4.883 18.09.2010, 13:45
Letzter Beitrag: DAE



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg