Spritverbrauch Note zusammengefasst
(05.08.2015, 15:05)Lefko schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Ich fahre fast nur in der Stadt   Cry

Fahr ich so kacke oder liegt das an der Reisegeschwindigkeit von ca. 140-150 km/h, wenn ich mal Autobahn fahre?

Gruß,
Lefko

Hallo Lefko,

Du fährst nicht kacke, sondern das ist normal bei der Geschwindigkeit und Stadtfahrten. Da braucht jedes Auto mehr.

Viele Grüße
Gery
Nissan Qashqai J11 Benziner 115PS Acenta mit Connect, schwarz-metalic
Aktueller Durchschnittsverbrauch: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*





Zitieren
Beim Kumpel zeigt der Bordcomputer im Stand immer 30 l an (Verbrauch)
Ist das einfach so, oder läuft da was falsch
Zitieren
Beides.
Verbrauch wird typischerweise definiert als "verbrauchte Spritmenge" geteilt durch "zurückgelegte Strecke". Das wird dann hochgerechnet auf "Liter pro 100 km".

Im Stand ist die "zurückgelegte Strecke" = 0 km. Der Verbrauch ist größer 0 Liter, da der Motor läuft.
Also ergibt sich ein Momentanverbrauch im Stand von x Liter geteilt durch 0km. Und das ist im mathematisch halt unendlich viele Liter pro 100 km.
Da sich das in der Anzeige gar nicht gut macht (der Kunder wird vor sich selbst beschützt), wird typischerweise ein minimales Zeitintervall betrachtet, dass groß genug ist, damit man wenigstens ein paar Meter gefahren ist. Also Ampelphase plus 30 Sekunden oder sowas. Und da kommen dann die von dir genannten Werte raus.

Wenn die Anzeige für den aktuellen Spritverbrauch wirklich realen Verbrauch anzeigt und dafür entsprechend kleine Zeitintervalle verwendet, dann sind situationsabhängig Werte von 50 Liter pro/ 100 km real (1. Gang steil bergauf anfahren z.B.). So ehrlich sind leider nicht alle Autohersteller.

Gruß
Michael
Acenta 1.4; Bj 2009
Zitieren
Hallo, ich bin nach 2 VW Golf und 3 DB-A-Klassen (in meinem Leben) nun erstmals Note-Eigentümer.

Ich wohne ein wenig außerhalb (15 km bis zur Innenstadt) und habe mir daher einen sanften Fuß angewöhnt. Mit der A-Klasse gelangen mir laut Bordcomputer bei ca. 20 Grad Außentemperatur zwischen 5,5 und 5,1/100km Liter hin und zurück (ca. 30 km). Wie genau der ist, wisst Ihr alten Hasen sicher besser als ich. Ich werde aber ab dem ersten Tanken genau Statistik führen.

Beim Note, gestern mit 13.233 km übernommen, liege ich mit der gleichen Fahrweise auf Anhieb bei 5,1 bis 5,0. Viel weniger wird es nicht werden, da ich ihn wirklich gestreichelt habe.

Der kleine Dreizylinder wird anscheinend noch schneller warm, als der kleine Vierzylinder der damals kleinsten A-Klasse W169 (2011). Er hat übrigens 40 ccm weniger Hubraum als das 4-Zyl-Vorgängermodell des heutigen Fiat Panda (!), 44kw.

E12 - Black Edition - 11/2016 - Benziner 59 kw/80 PS - 12.000 € Gebrauchtpreis - neu war er wohl bei 17.000.

Ansonsten finde ich das Auto an diesem ersten Tag erst einmal einfach schön. Alles so modern, vor allem das Connect-System! 

Ein leichtes Nach-Rechts-Ziehen lasse ich nächste Woche in dem Verkäufer-Autohaus einmal prüfen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
E12 E12 Spritverbrauch vom Bordcomputer vs. tatsächlich NeoTiger 2 4.451 04.07.2015, 22:10
Letzter Beitrag: borium
E11 E11 Sehr hoher Spritverbrauch Mcd23 8 9.507 06.12.2012, 09:37
Letzter Beitrag: fischernote
E11 E11 Bordcomputer Spritverbrauch JaneDoe 7 5.543 26.04.2012, 05:57
Letzter Beitrag: Notenuser
E11 E11 Unterschied durchschnittlicher Spritverbrauch Deadlock 36 26.114 18.10.2007, 16:08
Letzter Beitrag: sakulus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg