HEIZUNG - Ein Alptraum
#1
Hi*

meine Frau fährt den Note, und da sie der Meinung ist, das man keine Betriebsanleitung braucht, merkt sie halt nicht, das die Heizung kaum Wirkung zeigt, sie führt das auf die Klimaanlage zurück, die sie dann einfach ausstellt .-) "Immer wenn die Klimaanlage aus ist wird es wärmer," ... ja sie ist blond <!-- s:-( --><img src="/icon_sad.gif" alt=":-(" title="Sad" /><!-- s:-( -->

Das es dann auch nicht WIRKLICH wärmer wird bei 5 Grad Aussentemperatur, wunderst sie allerdings jetzt doch. "Gestern hatte ich kalte Füsse nach 15 km immer noch kalt..." okay, sie ist sehr blond <!-- s:-( --><img src="/icon_sad.gif" alt=":-(" title="Sad" /><!-- s:-( --> nun ja, Selbstheilung soll es ja auch geben...

Ich also heute morgen mitgefahren, alles auf Auto (Klimaautomatik, AC on), wie es in der Anleitung steht und 24 Grad eingestellt, und - nach 5 km immer noch keine Heizleistung.

Weder nach oben, noch nach unten, nur ein gaaaaaaaaaaaaanz laues Lüftchen auch bei 29 Grad...das kann nicht sein. Ich also Termin am Donnerstag beim Freundlichen. Wie geht denn bei euch die Heizung so? Bei unseren anderen beiden Nissan, Micra und Primera war sie tip top schnell an und sehr effizient, beim NOTE geht fast garnix. SCHEISSE, das erste Problem ist da. In der Kundenbefragung von J D Powers habe ich noch gesagt wir hätten keine Probleme, aber da Frauchen nur etwas schnarchig ist haben wir es nicht gemerkt.

Gruss

NotDurftFahrer
Note 1,6 - Schwarzmetallic - Comfort-, Styling- und Sicherheitspaket
Zitieren
#2
Note-Fahrer schrieb:Ich also heute morgen mitgefahren, alles auf Auto (Klimaautomatik, AC on), wie es in der Anleitung steht und 24 Grad eingestellt, und - nach 5 km immer noch keine Heizleistung.

Weder nach oben, noch nach unten, nur ein gaaaaaaaaaaaaanz laues Lüftchen auch bei 29 Grad...das kann nicht sein.
Kann ich leider nicht bestätigen Sad

Vor einigen Tage war es hier ebenfalls so gegen 7° kalt. Da ich einen Diesel habe und man mir gesagt hat, der wird erst nach 30km warm habe ich mich schon mal innerlich auf eine schlotternde Fahrt eingestellt.

Aber bereits nach ca. 5km hatte ich ein laues Lüftchen, nach einigen weiteren Kilometern begann es wohlig warm zu werden.

Ich habe hierzu erst einmal die Heizung auf manuell gestellt und bin mit der Temperatur auf (HI) gegangen. Die Klima hatte ich deaktiviert und zu beginn hatte ich Stufe 2 der Lüftungsstärke aktiviert. Aussen/Umluft hatte ich beide deaktiviert (was dann eigentlich Automatik bedeuten solte).

Tja, und so ist mir wohlig warm geworden. Nach einigen Kilometern habe ich dann einfach das Gebläse runtergeschaltet und kurz darauf die Tempereatur auf ca. 25° eingestellt.

Aber Heizung und Klima zusammen habe ich noch nie (ausser kurz beim Scheiben freimachen) genutzt. Macht das überhaupt Sinn? Das bläst dann doch Eiskalte Luft gegen die warme, ergo kühlt die Warme ab... oder verstehe ich da was falsch?

Lieber Gruss
STiGMaTa
Zitieren
#3
Auch hier keine Probleme mit der Heizung. Heute Nacht bei 2 Grad innerhalb von 5 Minuten alles schön warm. Einstellung Auto - 23 grad - AC aus.
Im Winter ist die Klimaanlage ganz gut zum Entfeuchten der beschlagenen Scheiben - beim heizen hilft Sie nicht wirklich!
Zitieren
#4
mit der Heizung habe ich keine Probleme, hatte ja schon genug andere...
Die Klima lasse ich aus obwohl sie bei Nasswetter hilft die Scheiben schneller frei zu machen, leider mindert das auch die Heizleistung.

Allerdings sollte man die Klima im >Winter mindestens einmal im Monat paar Kilometer mitlaufen lassen, die wirkt zwar unter 7° nicht mehr aber das Kühlmittel ist im Umlauf und schmiert die Dichtungen. Sonst kann es zum austrocknen der Dichtungen kommen und die Anlage wird undicht.

Gruß holz-michl
Zitieren
#5
Hallo zusammen,

das ist mein erstes Auto mit einer Klimaautomatik im eigentlichen Sinne...bei meinem Avensis hat die Automatik nur die Lüfterstärke geregelt und nicht Luftverteilung, AC und Umluft.

Bei meinem Diesel wird es nach ca. 5-8km warm im Auto (heute morgen bei Außentemp. 3°C). Die Klimaanlage lasse ich aus, die Scheibenheizung stellt diese ja automatisch mit an, also schalte ich sie wieder manuell aus. Das ist auch das Einzige was mich nervt, ständig will die Klimaanlage mit angehen. Früher hat man auch ohne Klimaanlage ne freie Sicht durch die Windschutzscheibe hinbekommen.

Also, morgens beim Losfahren ist die AC-Automatik nix! AC aus und Lüftung in mittlerer Stärke zuerst mal auf die Scheibe, Ausströmer in der Mittelkonsole zumachen, Heizung auf geringe Wärme (so 17-19°C) damit der Motor erst mal warm werden kann, später dann (so nach 5 km) wenn die Scheibe gut frei ist auf Auto stellen und eine Temp. von ca. 24°C anwählen, das dürfte ausreichen damit es schön warm wird im Auto. AC lohnt sich nur bei Regenwetter und wenn man nasse Klamotten an hat, da ist die Entfeuchterfunktion Gold wert! Schade das der Note keine Kühlwassertemperaturanzeige hat, das würde bei der ganzen Prozedur hilfreich sein!

Also dann gute Fahrt und nicht frieren!

Gruß Toby
Note 1.5dci Tekna Tiefseeblaumetallic
Zitieren
#6
Moin,

grade probiert - bei mir wird´s warm, mächtig sogar <!-- s:oops: --><img src="/icon_redface.gif" alt=":oops:" title="Embarassed" /><!-- s:oops: -->

Greets <!-- s:bye --><img src="/011.gif" alt=":bye" title="Tschüß" /><!-- s:bye -->
Zitieren
#7
Hallo alle,

Wir haben keine Klima-Automatik in unserem - alles IBM immer besser manuell als per handeinstellung - aber man wird ja sensibilisiert und : Heizung und Klima gehen beide einwandfrei.

Den "Vorstimmen" kann ich mich anschliessen, früher kam man recht gut ohne Klima klar, aber wenn's fecuht wird möchte ich sie nicht mehr missen. Auch mein MX5 hat eine trotz "Oben ohne" bei schönem Wetter (da isse dann nicht an !), aber wenn mal die Scheiben von innen beschlagen sind (feuchte Klamotten oder im Winter - feuchter "Mundgeruch") nach gerade mal 30 sec ist bei Mazda's klare Sicht. Ich bin gespannt wie schnell Nissan's so sind. Vor 5 Jahren mal ein Mazda Demio, da war die Klimaanlage recht klein und hat sich schon was abgemüht.

Bisher ist bei uns sonst alles ohne Probleme !!

Klimatisierte Grüsse aus Bonn Helmut
NISSAN Note 1,4 Visia schwarzmetallic seit 04.10.2006
Zitieren
#8
Helmut:
Einsteigen, Türen zu, atmen, warten.... Scheiben dicht.
Motor anlassen, Klima zuschalten, Stufe 2, kalt, auf die Scheibe, nach 10-15 Sekunden losfahren. <!-- s:-) --><img src="/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) -->
Note 1.4 Acenta Quarzsilber (EZ.:04/06)
*Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Zitieren
#9
Hallo Deadlock,

Jojo, so muss es sein !! Werde es dann mal von der besten Ehefrau von allen probieren lassen, denn heute regnet es hier und die Möglichkeit des Innenbeschlagens naht !

Grüsse aus Bonn Helmut
NISSAN Note 1,4 Visia schwarzmetallic seit 04.10.2006
Zitieren
#10
Wir haben gestern unseren Note beim Freundlichen abgeholt. UND: Offensichtlich gibt es per Computerschnittstelle (also kein Bedienungsfehler unsererseits) eine regelbare Voreinstellung "Wohlfühltemperatur" und die war bei uns auf Stufe 2.

Nun hat der Freundliche eingesehen, dass eingefrorene Füsse nicht bei allen zum Wohlfühlen dazugehören, und diese nun auf MAX gestellt, also auf Stufe 5. Die 2 ist wohl für Sahararegionen oder sonstwas vorgesehen, aber nicht für Norddeutsches Schmuddelweter.

Und nun heizt die kleine Sau wie es sich gehört.

ÖRKS: <!-- s:evil: --><img src="/001.gif" alt=":evil:" title="Sauer" /><!-- s:evil: -->

Gruss

Note-Fahrer
Note 1,6 - Schwarzmetallic - Comfort-, Styling- und Sicherheitspaket
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klima / Heizung wird nicht warm powido 5 2.480 29.12.2017, 12:26
Letzter Beitrag: powido
  Lüfter der Heizung Fatboy 3 8.165 04.12.2011, 18:59
Letzter Beitrag: twdbr
  Heizung geht manchmal nicht kzw 2 4.243 13.05.2010, 08:57
Letzter Beitrag: kzw



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg