E11 USB-Anschluß
#1
E11 
Hallo liebe "Nötchen-Fahrer",

wer kann helfen?
Mein Problem:
Ich habe meinen E11 Note Tekna Aut. 1,6 Benziner zwar schon st. 2011 mit erst 39.000 km, hatte aber noch nie AUX mit MP3 USB-Stick, abgehört - aber heute, und es funktioniert überhaupt nicht.
Habe den USB-Stick vorab mit FAT32 formatiert, aber nach dem einstecken in den USB-Slot kommt kein Ton raus.

Derselbe Stick aber in einen VW USB-Slot gesteckt, wurde sofort eingelesen und abgespielt.
Was kann bei meinem AUX-System falsch laufen???
Wäre Euch für einen guten Rat dankbar!

Grüße
nOTarius
Zitieren
#2
Am Radio nicht auf "AUX" schalten, das ist für die Klinkenbuchse!
Die Auswahl "USB" erscheint bei mir nicht gleich, erst nach kurzer Zeit.

Habe das 2-DIN-Radio mit oranger Anzeige.
Zitieren
#3
E11 
(11.08.2019, 11:01)Lobo schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Am Radio nicht auf "AUX" schalten, das ist für die Klinkenbuchse!
Die Auswahl "USB" erscheint bei mir nicht gleich, erst nach kurzer Zeit.

Habe das 2-DIN-Radio mit oranger Anzeige.
Hallo Lobo,
was heißt bitte: "Die Auswahl USB erscheint erst nach kurzer Zeit"?  Wie sind Deine einzelnen Schritte dahin?
Zitieren
#4
Wenn ich das Radio einschalte (oder bei eingeschaltetem Radio die Zündung) und sofort die AUX- Taste rechts oben drücke, erscheint bei eingestecktem USB- Stick im Display nur die Auswahl "AUX".
Warte ich mit dem Drücken ein paar Sekunden oder drücke ich die Taste nach ein paar Sekunden noch mal, dann habe ich die Auswahl "AUX" und "USB", zwischen denen ich mit der Taste hin und her schalten kann.

Der Grund ist, dass der Stick erst erkannt werden muss, was ein paar Sekunden dauert.
Zitieren
#5
E11 
(13.08.2019, 20:15)Lobo schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Wenn ich das Radio einschalte (oder bei eingeschaltetem Radio die Zündung) und sofort die AUX- Taste rechts oben drücke, erscheint bei eingestecktem USB- Stick im Display nur die Auswahl "AUX".
Warte ich mit dem Drücken ein paar Sekunden oder drücke ich die Taste nach ein paar Sekunden noch mal, dann habe ich die Auswahl "AUX" und "USB", zwischen denen ich mit der Taste hin und her schalten kann.

Der Grund ist, dass der Stick erst erkannt werden muss, was ein paar Sekunden dauert.
Hallo Lobo,

danke für Deinen Hinweis, aber leider funktioniert gar nichts.

War inzwischen wiederholt beim Händler, der hat mal vorsorglich ein neues Teil für die USB-Schnittstelle bestellt - dann sieht man weiter.
Auf der Schnittstelle ist m.E. kein Saft drauf, das müßte eigentlich die Ursache sein, obwohl sie bisher noch nie benutzt wurde.
Zitieren
#6
Hallo Lobo,

alles wieder Gut.
War heute beim Händler. Er hat den USB- und AUX-Anschluß erneuert und siehe da - jetzt funktioniert die MP3-Abspielung per USB-Stick einwandfrei! - Endlich!

Danke Dir nochmals für Deine Hilfe.

nOTarius
Zitieren
#7
Danke für die Rückmeldung. Wenn der Anschluss kaputt ist, kann es ja nicht funktionieren.

Noch eine Information:
Ich habe mehrmals erlebt, dass nach dem Kopieren von neuer Musik auf den Stick ein "Autostart-Effekt" aufgetreten ist, d.h. nach Einschalten der Zündung hat das Radio selbst auf USB geschaltet, obwohl es vorher aus war oder auf Radioempfang.
Die Abhilfe war, den Stick noch mal zu formatieren, auch mehrmals, aber nicht mit der Funktion von Windows, sondern mit dem "Stickformatter"
Zitieren
#8
(08.09.2019, 11:07)Lobo schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Danke für die Rückmeldung. Wenn der Anschluss kaputt ist, kann es ja nicht funktionieren.

Noch eine Information:
Ich habe mehrmals erlebt, dass nach dem Kopieren von neuer Musik auf den Stick ein "Autostart-Effekt" aufgetreten ist, d.h. nach Einschalten der Zündung hat das Radio selbst auf USB geschaltet, obwohl es vorher aus war oder auf Radioempfang.
Die Abhilfe war, den Stick noch mal zu formatieren, auch mehrmals, aber nicht mit der Funktion von Windows, sondern mit dem "Stickformatter"

Vielen Dank auch für Deine Zusatzinformation.

Jetzt habe ich allerdings noch eine dumme Frage.
Ich lasse den USB-Stick in der Schnittstelle stecken > schalte den Motor/Zündung ab > Dennoch bleibt die kleine Leuchte im Stick brennen, bleibt also aktiv > kann das so in Ordnung sein, oder muß der Stick jedes Mal wieder aus der Buchse rausgezogen werden??? Huh
Zitieren
#9
Wenn ich nur das Radio ausschalte, bleibt am Stick die Leuchte an.
Wenn ich den Zündschlüssel so weit drehe, dass am Radio das Display aus ist, dann ist auch die Leuchte am Stick aus.
Der Stick dürfte aber so wenig Strom brauchen, dass er stecken bleiben kann
Zitieren
#10
E11 
(11.09.2019, 18:14)Lobo schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Wenn ich nur das Radio ausschalte, bleibt am Stick die Leuchte an.
Wenn ich den Zündschlüssel so weit drehe, dass am Radio das Display aus ist, dann ist auch die Leuchte am Stick aus.
Der Stick dürfte aber so wenig Strom brauchen, dass er stecken bleiben kann

Danke Lobo!

Es ist schon eigenartig, derselbe Hersteller, daselbe Produkt und dennoch unterschiedliche Arbeitsweise am NISSAN Connect. Huh
Bei meinem Note leuchtet jedenfalls das kleine Lämpchen im Stick weiter, trotz ausgeschaltetem Motor und geschlossener Türen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg