E11 Kühlmittelverlust
#1
E11 
Vor kurzem hatte ich festgestellt, dass mein Kühlmittelstand knapp unter dem Minimum war.
Der Stand ist bei der Anordnung des Ausgleichsbehälters recht schlecht zu erkennen.
In der Werkstatt wurde Kühlmittel nachgefüllt, aber kein Leck erkannt.
Jetzt hat das Kühlmittel wieder etwas nachgelassen.

Kennt jemand eine typische Stelle, wo das Kühlmittel entweichen kann?
Zitieren
#2
E12 
Hallo,
ein schleichender Kühlmittelverlust ohne sichbare Leckstellen kann auf eine nicht mehr ganz funktionsfähige Zylinderkopfdichtung hinweisen.
Den Verschluss zum Nachfüllen des Motoöls innen auf schleimig-schaumigen Belag prüfen, das wäre ein erster Schritt um dies auszuschließen. Dies sollte auch die Werkstatt gemacht haben...
Zitieren
#3
Wenn es unter dem Auto trocken ist, im Motorraum keine süffigen Spuren gibt, Motoröldeckel sauber nach Öl ausschaut ... würde ich mal den Fußraumteppich auf Wasserspuren genauer anschauen ... auch darunter.
Hatte ich mal vor Jahren bei einem meiner Fahrzeuge ... da war der Wärmetauscher leicht undicht und süffte mir über längere Zeit den Teppich voll. Bin erst darauf gekommen dort nachzuschauen, als ständig die Scheiben beschlagen waren.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg