E12 Note, Tekna DCI und meine Erfahrungen
#1
E12 
Hallo Gemeinde,

hier die Daten unseres Fahrzeugs.

Note E12, Tekna, Forcered, DCI 90 PS
Meine Erfahrungen bisher:

Frontscheinwefer H4 schwach, ersetzt mit anderen Leuchtmitteln (deutlich bessere Lichtausbeute)
Waschdüsen, sehr schwach

Motor und Getriebe : ich denke die beste Motorisierung für den NOTE sparsam und spritzig
Fahrgefühl ist wirklich sehr gut, macht Spaß zu fahren, wenn man es fahren könnte (dazu nachher mehr)

Verarbeitung i.O. auch bei 170 kmh lässt es sich gut unterhalten mit wenig Windgeräuschen

Nun zu meinen bisherigen sehr negativen Dingen

1 Woche nach Kauf stellte ich feuchtigkeit im Fussbraum fest, bemängelte dies beim Händler.
Fahrzeug wurde abgestellt, Ersatztfahrzeug wurde mitgegeben und nach rd 5 Wochen wartezeit durften wir unser Auto wird in Empfang nehmen. Grund herfür waren Schwierigkeiten in der Ersatzteilbeschaffung usw. lt Nissan

Seit dem Kauf (NEUFAHRZEUG) bemerkte ich beim Fahren mit konstanter Geschwindigkeit 120 bis 130 kmh immer ein leichten rucken bzw. stottern.
Ich führte dies auf mögliche Einfahrzeiten zurück. Wir haben nunmehr 6500 km runter und dieses steltte sich leider nciht ab, so daß am Wochenende sogar die MKL aufleuchtete und nicht mehr ausging.

Heute wieder zu meinem freundlichem unser Fahrzeug, gerademal 6 Monate alt, davon 5 wochen nicht in unserem Besitzt, wiede abgegeben.

Mal schauen wir lange es diesmal dauert.

Fehlerspeicherauslesung, weiss nicht was da alles ausgespuckt hat. ist mir auch egal aber langsam aber sicher
nervt mich das Auto

Zusätzlich ist noch das die Gurtschlösser auf der Rückbank vertauscht sind, d.h. der hinten rechts sitzende muss sich mit dem gurtschloss des mittelsitzenden begnügen und umgekehrt.
Weil ansonsten die Gurte nich im Schloß einrasten.

Kann auch nicht sein oder ?
Zitieren
#2
Moin,
das mit den Gurtschlössen ist auch beim E11 so. Die Gurte werden über Kreuz angelegt...das ist nicht wirklich ein Problem. Ich stecke das Schloss für den mittleren Sitz immer in die Polster, dann vertut man sich nicht.
Gruß aus Hamburg
Zitieren
#3
Interresanter Bericht.
Sehe da Ähnlichkeiten zum neuen QQ J11.
War der Vorgänger ( Facelift) doch unauffällig und zuverlässig,so gibts beim J11 jede Menge Probleme,so liesst mans zumindest im QQ Forum (katastrophale Spaltmasse,Tankdeckel,die schnell abreissen,Probleme mit Rueckfahrsensoren, etc.)
Scheint wohl daran zu liegen,das die neuen Autos ( ich meine auch andere Hersteller, wo es ähnliche Probleme gibt wie z.B. BMW) vollgestopft mit Technik sind.
Fuer mich ein grund, weder einen Neuwagen, noch ein Auto mit viel Technik schnick schnack zu fahren.
Wuensche dir jedoch viel Glueck und hoffe, das keine weiteren Probleme mehr kommen in naechster Zeit.
Zitieren
#4
ne.
scheint eher daran zu liegen dass so low-quality karren nich erst wochenlang getestet werden und so revolverblättern wie autobild oder adac blind vertraut !
bei den preisen kann man nich gute inschenöre bezahlen
und auch keine schar testfahrer unterhalten.
und im verhältniss ist nissan viel zu teuer.

der vergleich zu bmw zeigt wer da schreibt. keine ahnung, noch nie im bmw gefahren wa.

wer billig kauft brauch auch nich meckern. das gilt für alles in unserer modernen welt.

ich war an meinen a6 gewöhnt was glaubt ihr wie es mir so geht.
Sonote & S0/v0t€ sagen Ahoi !

Zitieren
#5
Am Montag wurde das Auto beim freundlichem abgegeben. Habe heute den Händler wieder aufgsucht um mich nach dem Status zu informieren.

Die haben gestern eine Probefahrt gemacht und das "ruckeln" ebenfalls festgestellt, scheinbar beim Vorführwagen auch.
Letztendlich ist es ein Zustand der nicht so akzeptiert werden kann, das traurige dran ist auch, daß noch nicht mal eine Meldung an Nissan erfolgte.

Bin wirklich gespannt wie lange das nun wegen diesem Problem dauern wird, beim letzten mal waren es 5 Wochen !!!!!

Mittlerweile denke ich auch über eine Wandlung nach.
Denn letztendlich haben wir bisher mit dem Fahrzeug keine wirkliche Freude gehabt.
Zitieren
#6
@piconote: Du hast ja richtig Ahnung.
Wenn man von Audi auf Nissan umsteigt,muss man sich nicht wundern.
Btw hab ich nicht die Qualität als solche von BMW bemängelt, less erst mal richtig bevor du hier klugscheisst;-)
Zitieren
#7
@ undercover71, die sollen dir ein neues auto geben, denn der vertrag wurde nicht erfüllt.
@ storm, wenn du so nen unfall hinter dir hast wie ich, so mit tötung und schwerstverletzten und nem sachschaden der dein komplettes hab und gut aufzerrt, ja mein lieber, dann meld dich nochmal bei mir. dann mal sehn was dir noch bleibt wenn die heulende witwe vor gericht auf DICH zeigt und DIR alles nimmt. und nein ich bin kein note fan, das auto stand beim türk und hat nix gekostet. darum fahr ich note. alles klar jetz ?
Sonote & S0/v0t€ sagen Ahoi !

Zitieren
#8
Was hast du fuer Probleme?
Nehm mal weniger von dem, wss du da einschmeisst!
Zitieren
#9
undercover71 schrieb:Zusätzlich ist noch das die Gurtschlösser auf der Rückbank vertauscht sind, d.h. der hinten rechts sitzende muss sich mit dem gurtschloss des mittelsitzenden begnügen und umgekehrt.
Weil ansonsten die Gurte nich im Schloß einrasten.

Das ist ein bisher unbemerktes feature.
Ich habe die Rückbank zerlegt, um diesen "Vertauschung" zu korrigieren. Dabei musste ich feststellen, dass die Schlösser konstruktionsbedingt nicht anders montiert werden können. Der Konstrukteur hat das offensichtlich so beabsichtigt.
Unter der Annahme, dass es Absicht ist, fällt mir nur ein Grund dazu ein. Wenn hinten zwei Leute sitzen (und nicht drei), dann ist das Anschnallen und Sitzen komfortabler, weil der eigene Anschnaller auf dem Nachbarsitz und nicht unter dem eigenen Popometer ist. Man kommt besser dran und der Gurt drückt im unteren Bereich nicht so, weil der Winkel anders ist. (vgl. hinten links, da ist nur ein Anschnaller und der ist auch in Richtung Mitte versetzt)
Nun, wenn man hinten zu dritt sitzt, dann muss man dem Nachbarn an den Boppers packen.

Viel Glück mit den ernsten Problemen!
Gruß Michael

PS: Bittet streitet Euch woanders. Das ist der falsche Ort für diese Tonlage.
Acenta 1.4; Bj 2009
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
E12 E12 Tekna Fahrrersitz gigi 1 4.310 25.02.2017, 08:31
Letzter Beitrag: n-tec
E12 E12 Probleme mit Toter-Winkel-Warner beim Nissan Note Tekna 2014 32 49.288 07.04.2016, 13:57
Letzter Beitrag: mathias765
E12 Erfahrungen Schaltung beim E12 Gerd 2 5.677 15.10.2015, 11:35
Letzter Beitrag: Gery
E12 E12 Cenovis Note / Erfahrungen / Pimp My Ride Cenovis 16 24.331 07.10.2015, 05:47
Letzter Beitrag: Gery



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg