Zahnriemen oder keilriemen kaputt???
#1
Hey leute ich habe einen note 1.4 benziner normale ausstattung 85000km motorhaube auf und links ist der keilriemen???der gibt ein leichtes quitschen von sich im leerlauf..kein plan was das ist???ihr???

Wann muss denn der keilriemen und zahnriemen gewechselt werden?und was kostet son spaß???



Vielen dank und guten ruuuuuuutsch
Zitieren
#2
Hallo aus dem Ösiland !

Kann dich beruhigen,der 1,4 Benz. hat zum Glück eine Steuerkette. Das Geräusch kommt vom mehrrippigen Riemen für Lichtmaschine und Klimakompressor. Das Geräusch tritt häufig bei feuchter Witterung bzw in der kalten Jahreszeit auf, wenn man mehrere Stromverbraucher eingeschaltet hat ( Klima,Hechscheibenheizung usw.) Wenn ein nachspannen keine Besserung bringt,wirst du das Teil austauschen müssen.

Wünsche dir trotzdem viel Freude mit dem Nötchen,und alles Beste für 2013.
grüße vom notedriver
Zitieren
#3
Cool danke...


Keilriemen ist also billiger als zahnriemen oder?

Steuerkette hää Wink????
Zitieren
#4
... noch billiger wird es wenn man etwas Talkum ( Babypuder ) auf den Keilrippenriemen bringt um das Geräusch zu beseitigen ! -
Bei meinem alten Micra ( Baujahr 1997 ) mach ich das schon ca. 5Jahre so wenn es halt kalt und feucht ist und der Riemen mal wieder etwas lauter wird !!! -
Um das Talkum auf dem Riemen zu bekommen benutze ich einen dünnen Schlauch den ich auf der einen Seite ins Talkum stecke , dann damit zum Keilrippenriemen zielen und auf der anderen Seite vom Schlauch leicht reinblasen .
Mein Note ( Baujahr 2008 ) wollte solch eine Behandlung mit Babypuder schon nach ca. 20000km haben !
Alles wird gut ! -
Zitieren
#5
Hallo! Bei den Benzinmotoren beim Nissan Note ist eine Steuerkette verbaut!

Die Steuerkette verbindet die Kurbelwelle und die Nockenwelle am Motor miteinander genau wie der Zahnriemen! Der GROßE Vorteil ist aber das eine Steuerkette fast Wartungsfrei ist...!

Zu deinem Problem es handelt sich hier um den Keilriemen der die Lichtmaschine, die Kühlwasserpumpe, die Klimaanlage... servopumpe usw.... mit einer Drehbewegung versorgt! Wer dem Handwerk nicht ganz abgeneigt ist kann den Keilriemen mit einer Anleitung auf eigene Gefahr selber wechseln!!! Es ist nicht auf irgendwelche Gleichstehenden Teile zu achten wie beim Zahnriemen mann kann also Theoretisch nix falsch machen! Hab das auch schon selber gemacht bei meinem Alten Peugeot!

Aso mach dir keine Sorgen was Geräusche von sich gibt ist noch da! Wink

Lg Jutte

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
E12 E12 Katalysator kaputt? ziko 4 6.713 14.05.2020, 11:20
Letzter Beitrag: aKKe
E11 E11 Zahnriemen Blaumoorhuhn 10 12.544 20.06.2016, 21:08
Letzter Beitrag: Eddi
E11 E11 Keilriemen mit Naht? King Kong 7 10.330 05.05.2016, 20:20
Letzter Beitrag: Eton
  Probleme 1.6 erMotor - Quietschen (Zahnriemen?) + Klickern Brixx 2 5.210 08.01.2014, 11:04
Letzter Beitrag: falter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg