Kurbelwellensensor Nissan Note
#1
Hallo liebe Notisten,

bin gestern auf der Autobahn wg Defekt am Kurbelwellensensor liegengeblieben.

Beim (un)freundlichen Händler in der Nähe wurde er nach sehr langer Wartezeit gegen einen Obolus von 160 !!!!! Euronen getauscht.

Find ich echt viel. Würde mich über Infos von Gleichbetroffenen freuen.

Viele Grüße

Mr. Spock(der mit den doofen Ohren) <!-- s:wow --><img src="/016.gif" alt=":wow" title="wow" /><!-- s:wow -->
Zitieren
#2
Hallo Mr. Spock,

erstmal Willkommen im Forum <!-- s:437 --><img src="/437.gif" alt=":437" title="Prost" /><!-- s:437 -->

Der Kurbelwellensensor scheint - hier im Forum zumindest - ein Einzelfall zu sein. Hatte das selbst im vorigen Jahr an einem über 20 Jahre alten BMW, da hat der Tausch um die 90,- EUR gekostet (30,- EUR Lohn, 60,- EUR Sensor).
Umso verwunderlicher, und für Dich wenigstens ein wenig Glück im Unglück, dass er offensichtlich beim <!-- sMr. Green --><img src="/icon_mrgreen.gif" alt="Mr. Green" title="Mr. Green" /><!-- sMr. Green --> vorrätig war, oder hat er ihn aus einem Neuwagen ausgebaut?

Was für einen Note fährst Du?

Viele Grüße
oelbrenner
Bis 10/09: 1,5 dCi 85 Acenta, EZ 17.11.06, vulkanschwarz, Style- /Comfort- und Sicherheitspaket *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Seit 11/09 MINI Clubman JCW, rot/schwarz
[X] nail here for new monitor
Zitieren
#3
Hallo oelbrenner,

danke für die Info. Ja der <!-- sMr. Green --><img src="/icon_mrgreen.gif" alt="Mr. Green" title="Mr. Green" /><!-- sMr. Green --> hat den Sensor aus nem Neuwagen ausgebaut.

Wir haben nen 1.4 acenta mit Sportauspuff, 17 Zöller mit 205/40 17 und rundum verspoilert von giacuzzo.

Gruß
mr.spock
Zitieren
#4
Cool <img src="/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />
Ich wünsche Dir ab jetzt störungsfreie Fahrt.

Viele Grüße
oelbrenner
Bis 10/09: 1,5 dCi 85 Acenta, EZ 17.11.06, vulkanschwarz, Style- /Comfort- und Sicherheitspaket *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Seit 11/09 MINI Clubman JCW, rot/schwarz
[X] nail here for new monitor
Zitieren
#5
Wenn der <!-- s:-) --><img src="/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) --> den Kurbelwellensensor aus einem Neuwagen ausgebaut hat, um Dir zu helfen, kann man den Preis verstehen.
Er hat ja doppelten Arbeitsaufwand, da er seinem Neuwagen auch wieder ein Teil verpassen muß!

Mit Notegrüßen

Falter
Zitieren
#6
Zitat:Beim (un)freundlichen Händler in der Nähe wurde er nach sehr langer Wartezeit gegen einen Obolus von 160 !!!!! Euronen getauscht.

Wenn der <!-- s696 --><img src="/696.gif" alt="696" title="" /><!-- s696 --> -bei dem Du ja vermutlich aus Zufall gelandet bist- den für Dich aus einen Neuwagen
ausgebaut hat dann ist es sicher kein (un)freundlicher sonden ein wirklich <!-- s696 --><img src="/696.gif" alt="696" title="" /><!-- s696 --> .

Welche Einzelpositionen standen den auf der Rechnung?

..übrigens herzlich willkommen im Forum.
011  (Ex)-Notenuser
13.04.2007-30.04.2014  [Bild: h045.gif]  Note 1,4 Acenta
Gesamt Verbr.über 84408 Km=5590 Liter E5 = 7967€   6,64 Liter/100Km

Ab 2.5.2014 Ford C-Max 3 Zylinder Turbo 100 PS + viel Kram
Zitieren
#7
Hallo, kann es sein das Du den Schwarzen Note hast? Wir haben den silbernen von Giacuzzo.

Und stell Dir vor, auch wir sind mit dem gleichen Problem auf der Autobahn liegen geblieben!!!

Das gleiche Auto vom gleichen Autohaus und das gleiche Problem! <!-- sConfusedonicht: --><img src="/so-nicht.gif" alt="Confusedonicht:" title="aeh-aeh" /><!-- sConfusedonicht: -->

Gruß aus Hiddenhausen
Mr. Note
Und immer dran denken :

" Nur gucken- nicht anfassen "
Zitieren
#8
mr. Spock war seit zweieinhalb Jahren nicht im Forum unterwegs. Eine Antwort wirst Du nur mit sehr viel Glück bekommen.
Acenta 1.4; Bj 2009
Zitieren
#9
Hallo mr. spock.

Du schreibst, Du bliebst mit defekten Kurbelwellensensor liegen. Mußtest Du abgeschleppt werden, oder ging der Note nur ins Notlaufprogramm. Das heißt nicht über 2500 U/min. Warst Du bei der Reparatur dabei? Wurde der Fehler durch Auslesen des Fehlerspeichers gefunden? Waren beim Ausbauen des Kurbelwellensensors unten am Magneten kleine Metallspäne? Wurde der Sensor ohmisch durchgemessen? Waren die Kabelverbindungen einwandfrei, vor allem die Masseverbindung? Vielleicht könntest Du uns das ja noch mal mitteilen. Viel Spaß beim Basteln.

MfG Note-Helmut
Zitieren
#10
Upps.

Ich habe das Datum garnicht beachtet. mr.spock. ist wohl nach seiner ersten Frage ausgewandert.

MfG Note-Helmut
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg