2. Wartung Note Benziner 1,6 l, alle 30000 km/2 Jahre
#41
Hallo,

mein nun fast 5 - jähriges Nötchen brauchte außer bei der Wartung bisher keinen Tropfen Öl extra.

Erst kürzlich wurde beim Bremsenwechsel vorn auch die Lenkung und der Unterboden von einem Meister angeschaut.

Alles in Ordnung war das Ergebnis.

Ich denke das so ein Ölproblem innerhalb der 3 - jährigen Werksgarantie sicher durch eine gute Werkstatt erkannt und dann auch auf Garantie repariertwird.

Unbedingt dran bleiben damit bald eine fachgerechte Reparatur erfolgen kann.

Viele Grüße
der moppelnotefahrer <!-- s:bye --><img src="/011.gif" alt=":bye" title="Tschüß" /><!-- s:bye -->
Note 1,6 L, EZ 07/2007, gekauft als Vorführwagen 12/2007,silber, Acenta, Comfort und Style Paket,Tagfahrlicht nachgerüstet
Zitieren
#42
Hallo,

nun war ich also beim Wartungsdienst B bei 120.000 km bzw. alle 2 Jahre. Die 30.000 km waren eher geschafft.

Da ich mein erprobtes Öl 5W 40 wieder ebenso wie die beiden Batterien für die Handsender (Türöffner) angeliefert habe, kostete mich die Wartung "nur" 220 Euronen.

Da ich aber ja noch 3 Monate Anschlußwerksgarantie habe war ich halt nochmal beim teuren "Freundlichen".

Es wurden keinerlei Mängel festgestellt. <!-- s696 --><img src="/696.gif" alt="696" title="" /><!-- s696 --> So sehe ich dem TÜV im Juli entspannt entgegen.

Was habt ihr für die 120.000 km Inspektion gezahlt??

Weiterhin gute Fahrt wünscht der

moppelnotefahrer <!-- s:bye --><img src="/011.gif" alt=":bye" title="Tschüß" /><!-- s:bye -->
Note 1,6 L, EZ 07/2007, gekauft als Vorführwagen 12/2007,silber, Acenta, Comfort und Style Paket,Tagfahrlicht nachgerüstet
Zitieren
#43
Servus,

ich habe vor die Bremsen vorne zu erneuern und gleichzeitig eine Anleitung zu schreiben mit Bildern.
Bevor ich die Zeit nehme wollte ich fragen ob hier im Forum schon sowas gibt?
I would rather be pissed off than pissed on!
Zitieren
#44
ich habe noch keine gesehen
Acenta 1.4; Bj 2009
Zitieren
#45
blukangoo schrieb:Servus,
ich habe vor die Bremsen vorne zu erneuern und gleichzeitig eine Anleitung zu schreiben mit Bildern.
Bevor ich die Zeit nehme wollte ich fragen ob hier im Forum schon sowas gibt?
Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist... Wenn du vom Fach bist, ok. Aber wenn dann jeder Haus- und Hof-Bastler meint, nach der Anleitung seine Bremsen selber machen zu können....

Da hängt das Leben dran - meist das eigene...
Note Acenta 1,5 dCI 76 kW Z11 G black seit 15.1.09
Zitieren
#46
Udo2009 schrieb:
blukangoo schrieb:Servus,
ich habe vor die Bremsen vorne zu erneuern und gleichzeitig eine Anleitung zu schreiben mit Bildern.
Bevor ich die Zeit nehme wollte ich fragen ob hier im Forum schon sowas gibt?
Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist... Wenn du vom Fach bist, ok. Aber wenn dann jeder Haus- und Hof-Bastler meint, nach der Anleitung seine Bremsen selber machen zu können....

Da hängt das Leben dran - meist das eigene...
Hallo, Udo 2009 hat vollkommen recht!
Arbeiten an der Bremsanlage sind NUR etwas für Fachleute! Laienbastler sollten die Finger davon lassen, auch wenn sie eine Anleitung haben.
Also um die "Bastler" im Forum nicht zu verführen, würde ich dafür plädieren, keine Anleitung einzustellen.

falter (gelernter Kfz.-Mechaniker)
Zitieren
#47
Da muss man schon ordentlich arbeiten, aber ich würde es weniger kritisch sehen.
Eine ordentliche Anleitung hilft doch im Vorhinein abzuschätzen, ob man sich die Arbeiten zutraut, ob man über die nötige Ausrüstung verfügt und was man einplanen muss.

Die Arbeiten um vorne Scheiben und Beläge zu wechseln halte ich für technisch nicht so anspruchsvoll. Einen sehr deutlichen Hinweis am Anfang der Anleitung würde ich aber auch befürworten.
Acenta 1.4; Bj 2009
Zitieren
#48
Danke für die Antworten und Tips!

Ich mach meine Bilder beim Wechsel und überlege danach ob ich es schreibe oder nicht.
I would rather be pissed off than pissed on!
Zitieren
#49
Hallo blukangoo,
wenn Du die Anleitung schreiben willst dann melde dich vorher bei mir.
Es gibt eine stukturierte Word-Vorlage dafür.
Da sind auch schon einige Warnhinweise drin.
011  (Ex)-Notenuser
13.04.2007-30.04.2014  [Bild: h045.gif]  Note 1,4 Acenta
Gesamt Verbr.über 84408 Km=5590 Liter E5 = 7967€   6,64 Liter/100Km

Ab 2.5.2014 Ford C-Max 3 Zylinder Turbo 100 PS + viel Kram
Zitieren
#50
Notenuser schrieb:Hallo blukangoo,
wenn Du die Anleitung schreiben willst dann melde dich vorher bei mir.
Es gibt eine stukturierte Word-Vorlage dafür.
Da sind auch schon einige Warnhinweise drin.

Ich schick mal gleich ein PN.
Bremsen und Bilder sind fertig. War eigentlich nicht schwierig.

Die Beläge habe ich schon auf eine Seite herausgebaut und habe gesehen das sie mir den falschen gegeben haben.
Alles wieder zusammen gebaut und zurück gefahren. <!-- s:bang --><img src="/banghead.gif" alt=":bang" title="Banghead" /><!-- s:bang -->

Mit Hebebühne dauert eine Seite ca. 20 Minuten.

Kosten:
NK Bremsscheiben: 2x = €56,32
NK Bremsbeläge: 4x = €31,05
Gesamt mit Märchensteuer: €103,97
I would rather be pissed off than pissed on!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
E12 E12 e12 benziner - chip tuning sinnvoll?? alfvv12 2 5.809 14.06.2016, 07:23
Letzter Beitrag: renote
E12 Diesel oder lieber den Benziner brausemann 5 8.847 04.01.2016, 21:59
Letzter Beitrag: nojunoal
E12 E12 An alle Note E12 Diesel Fahrer 9 13.257 07.05.2014, 18:24
Letzter Beitrag:
E11 E11 1. Wartung Note 1.5 Diesel xsmel 1 4.933 08.01.2014, 11:37
Letzter Beitrag: vepman



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg