Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 2.425
» Neuestes Mitglied: indigode
» Foren-Themen: 3.658
» Foren-Beiträge: 32.025

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 130 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 126 Gäste
Applebot, Bing, Google, Yandex

Aktive Themen
start&stop Batterie Origi...
Forum: Der NISSAN - NOTE
Letzter Beitrag: NeoTiger
01.04.2021, 10:38
» Antworten: 2
» Ansichten: 497
Kein Zugang zur Note Conn...
Forum: Der NISSAN - NOTE
Letzter Beitrag: RAID
24.02.2021, 09:45
» Antworten: 3
» Ansichten: 2.311
Lautsprecher wechseln
Forum: Lautsprecher / Boxen
Letzter Beitrag: StephG
24.02.2021, 08:54
» Antworten: 2
» Ansichten: 1.833
Kindersitz Unterlage
Forum: Der NISSAN - NOTE
Letzter Beitrag: Nissanguy2705
23.02.2021, 18:08
» Antworten: 4
» Ansichten: 5.725
neuer Notebesitzer
Forum: Community
Letzter Beitrag: Nissanguy2705
23.02.2021, 18:02
» Antworten: 4
» Ansichten: 7.475

 
  start&stop Batterie Original Nissan identifizieren
Geschrieben von: heikop - 24.03.2021, 19:54 - Forum: Der NISSAN - NOTE - Antworten (2)

Hallo, bei mir ist nach 5 Jahren eine neue Batterie fällig. Bei allen Marken.
fabrikaten, Bosch, Varta, Continental ist angegeben, ob fuer start&stop geeignet - nur bei Nissan nicht - das will mir einreden (?!?!) beim Haendler. Auf der angebotenen Batterie ist die Bezeichnung: NISSAN GENUINE PART:   KE241-60E01-EF    12V 640A(EN)      Wer blickt da durch? Kann ich die angebotene Batterie (Preis ca. 125€) als start&stop (EFB) bedenkenlos kaufen? Danke fuer eine überzeugende Antwort! Es gruesst Heide

Drucke diesen Beitrag

E11 Motor startet gar nicht
Geschrieben von: nevslein123 - 18.02.2021, 13:27 - Forum: Reifen, Bremsen, Fahrwerk, AHK - Antworten (1)

Hi Hi,

hab über Google zu Euch gefunden und hätte gleich mal eine Frage.

Meine Frau fährt den Nissan Note E11 (BJ 2006) Diesel

Der Klassiker die letzten Tage, Auto springt nicht an (es waren Minusgrad, werden nur Kurzstrecken gefahren)... Batterie 4 Monate vorher neu getauscht. vor 2 Monaten neuen TÜV problemlos erhalten

- Handwerker von Werkstatt kam um das Auto zu überbrücken, also Motor hörte sich danach besser an aber zündete nicht.
nach 5 minuten hörte er plötzlich auf (bekam wohl Anruf seines Chefs), packte alles ein und sagte... "müssen wir abschleppen, sind bestimmt die Glühkerzen"

wir baten um Bedenkzeit, seitdem ist der Handwerker nicht mehr erreichbar und unser Auto steht immer noch! Werden es morgen nochmals überbrücken lassen und dann mal schauen.

kennt jemand das Problem mit dem Glühkerzen bzw schlecht starten?

Vielen Dank vorab für eure Meldungen

Drucke diesen Beitrag

  Heizung heizt...
Geschrieben von: lars3112 - 13.02.2021, 17:02 - Forum: Klima & Lüftung - Keine Antworten

Hallo,
ich bin neu hier und warscheinlich gibt´s mein Thema schon irgendwo.daher vorab sorry.
Habe heute, nachdem es mir etwas zu warm im Auto gewiorden war, die Temperatur um 3° runterregeln wollen (KLIMA AUS)
dabei gab´s ein "Plastikgeräusch" ähnlich einer dünnen Plastikflasche wenn man sie zusammendrückt. Gefühlt kam das Geräusch aus dem Fußraum.
Wenn ich jetz die Temperatur ganz runterregel, wird die Heizung immer wärmer Sad  (egal ob KLIMA AN oder AUS)
Aktuell ist das nicht soo dramatisch weil wir hier z.Zt. - 8 ° Grad haben. Als Anmerkung: Das Auto steht draußen..also in der Eiseskälte.
Aber was ist denn da wohl zu Bruch gegangen?

Drucke diesen Beitrag

  Servus aus Wien
Geschrieben von: alexdernissan - 03.01.2021, 12:57 - Forum: Community - Keine Antworten

Servus Leute!

Ich bin Alex aus Wien.Ich habe ein Nissan Qahqai.Ich finde die Autos von Nissan sehr gut und sicher.Das ist der Grund,warum uch ein Qashqai fahre.Ich hoffe,dass ihr mit euren Wagen auch zufrieden sind.Danke schön für die Aufnahme.

Drucke diesen Beitrag

E11 Bremsflüssigkeit
Geschrieben von: StephG - 24.12.2020, 13:54 - Forum: Reifen, Bremsen, Fahrwerk, AHK - Keine Antworten

Liebes Forum, 

ich habe einen Nissan Note  1,5 dci Baujahr 2008. Nun ist es laut Wartungsheft an der Zeit mit knapp 70.000KM neben Luft-, Innenraum & Ölfilter auch die Bremsflüssigkeit zu wechseln. Aus der Betriebsanleitung kann ich entnehmen, dass es eine Flüssigkeit nach der DOT4 Norm sein muss. Aber leider finde ich keine Info darüber, wie viel Flüssigkeit ich für einen Wechsel insgesamt benötige. Bei den Händlern werden mir Gebinde von 250ml bis zu einem Liter angeboten. 


Könnt ihr mir sagen, wie viel ich für einen kompletten Wechsel benötige?

Besten Dank!

Drucke diesen Beitrag

Ferienwohnung Orsoyerberg