Note-Forum, das Forum für Note-Fahrer und für die, die es noch werden wollen.

Normale Version: Vom Note zum QQ..mmmh weiß nicht.....
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
<!-- s:kopfkratz: --><img src="/a015.gif" alt=":kopfkratz:" title="hmmm" /><!-- s:kopfkratz: --> ..gebe mal eine Preis information weiter...
...war gestern beim Nissan Händler und habe auf der linken Seite,die Birne vom Hauptscheinwerfer wechseln lassen.in der Zwischenzeit,hab ich mit dem Verkäufer geredet,über den Nissan QQ..
Ergebnis:..kein Interesse am Note,beim ankaufen..und wenn dann nur für 7.100,00Euronen.
Würg....aber,wenn ich mich entscheide bis Ende September 2010 einen Nissan QQ 1,5 Dci, mit 111PS und Euro 5 und metallic,..dann würde ich ihn:
# QQ 1,5 dci Visa 18.170 euronen
# QQ 1,5 dci Acenta 20.200 euronen
# QQ+2 1,5 dci Visa 19.700 euronen
# QQ Visa für nicht Dieselfreunde,also 1,6 Benziner..mit 117 PS..für sage und schreibe 15.700 euronen
....alles EU Fahrzeuge..Liefertermin ca Feb/ März 2011
PS: Der ermittelte Verkaufspreis,für meinen Note,liegt bei ca:11.000Euronen
Gruß Markus <!-- s:bye --><img src="/011.gif" alt=":bye" title="Tschüß" /><!-- s:bye -->
Hallo Vulkanredbläck,
ich halte die 7000€ vom Händler für Dein Nötchen schon für realistisch.
Unter dem Gesichtspunkt der Abwrackprämie und den teilweise sonstigen Rabatten
passt das schon.

Die 11000€ die Du ermittelt hast mögen ja buchhalterisch o.K. sein.
Ich glaube aber nicht, dass dies dem tatsächlichen Markt entspricht.

Aber Du willst deinen Note ja eh nicht abgeben.
Hallo zusammen,

ich schließe mich Notenuser an. Deinen Acenta nimmst Du heute als Neuwagen ohne große Preisverhandlung für glatt 14.000,- incl. Transport/Zulassung mit (17.090,- Liste ./, 3100,- Nissan-Prämie). Weiteres Zubehör und Sonderausstattungen bringen beim Wiederverkauf i.d.R. nichts, daher ist der "Verkaufspreis" von 11.000,- EUR für Deinen jetzigen Note utopisch.

Mit mehr als 9.000,- EUR Verkaufspreis wird Dein Händler nicht kalkulieren.

Viele Grüße
oelbrenner
11.000 Euro halte ich auch für zu hoch gegriffen. Ich kann zwar nicht direkt aus eigener Erfahrung sprechen, da ich ja noch kein Einkommen habe als angehender Student, der noch nichtmal den Zivi ableisten musste und mir somit auch noch kein eigenes Auto kaufen konnte. Aber als mir meine Eltern damals den Nissan Note gekauft haben (übrigens nahezu der gleiche, da ebenfalls Acenta-Ausstattungslinie, 110PS-Benziner und nur 2 Monate früherer Erstzlassung), haben wir inkl. RundumCheck, Garantieerweiterung und professioneller Reinigung sowie dem ganzen PiPaPo wie neue Fußmatten 10.000 Euro bezahlt. Bei einer Laufleistung von unter 20tkm.