E12 Hoffe auf BestNOTEn
#1
Hallo zusammen,

ich wohne im Berliner Umland und fahre seit nun seit etwa einem Monat einen 80 PS Benziner (wie könnte es bei meinem Nick anders sein - einen N-TEC) aus Januar 2016, der als Vorführwagen 4 Tausend und ein paar Zerquetschte auf der Uhr hatte. Sieht schick aus und bietet auf 4,10 Metern wirklich ordentlich Platz. Da ist der Kleene den angeblichen Mitbewerbern (Polo, Fiesta, Corsa, Jazz) wirklich deutlich überlegen. Weil er fast 45 % unter Liste zu haben war, hatte sich das mit Polo & Co schnell erledigt. Ein kleineres Auto wollte ich haben, weil ich in den letzten Jahren eine durchschnittliche Fahrleistungen von 7-8 Tausend Kilometern hatte. Bin von einem in die Jahre gekommenen Toyota Prius II umgestiegen; ein neuer Hybrid kann den - wenn inzwischen auch nicht mehr allzugroßen - Mehrpreis gegenüber vergleichbaren V1.0 Fahrzeugen bei so einer Fahrleistung logischerweise nicht kompensieren.

Erste Feststellungen: Der Prius hat - trotz seines fast 2-stelligen Alters - deutlich weniger geknistert und geknarzt; er war auch - nach Abschluss des Beschleunigungsvorgangs - deutlich leiser. Verblüfft hat mich aber (ok, ok ich hab erst einmal getankt, deswegen ist das wohl nicht sonderlich repräsentativ) der niedrige Verbrauch des Note: 4,7 Liter lt. BC, 4,96 an der Tanke. Beachtlich. Mit dem Prius lag ich (ok, da bin ich zügiger unterwegs gewesen) bei 5,15 Litern im langjährigen Durchschnitt. Letztes WE bin ich eine Strecke von knapp 50 km Landstraße gefahren. Am Ende zeigte der BC 3,7 Liter an. Klar, hier sind praktisch alle Landstraßen auf 70 km/h (selten darf man mal "80" brausen) begrenzt, aber das hätte ich nicht erwartet.

Vielleicht liegt der günstige Verbrauch auch an dem recht häufig im Display angezeigten Momentanverbrauch von "0,0", der teilweise definitiv nicht vorliegen kann (man merkt, dass die Schubabschaltung deaktiviert wird, und das Auto wieder "zieht", bleibt die "0,0" konsequent in der Anzeige). Habe den Eindruck, dass er Verbräuche uner 2,3 Litern mal eben auf "0" abrundet; eine Zahl von 2,2 oder weniger habe ich jedenfalls noch nie gesehen.

Genug gelabert... Gruß an alle Note-Fahrer und Mitschreiber Smile

Gruß

Markus
Zitieren
#2
Hallo Namensvetter,

Willkommen im Forum und viel Spass mit deinem Note.
Deine Feststellung betr. 0.0 Liter Verbrauch habe ich auch schon gemacht.
Allerdings ist der Note das Auto mit dem genausten Bordcomputer, welches ich bisher gefahren bin.
Meiner hat nur ca. 0.1 - 0.2 Liter Abweichung von BC zu effektivem Verbrauch.

Bin selber auch noch ein Note-Frischling, aber schon total begeistert.
Ebenso meine Frau.
Eigentlich hat sie einen Juke und ich den Note, aber mittlerweilen ist es so, dass ich den Juke nehme und sie den Note Cry 

Du siehst: Niemand ist vor dem Charme eines Notes sicher Big Grin 

Liebe Grüsse

Markus
Nissan Note Tekna 1.5 dCi, Ink Blue
Nissan Juke N-Connecta 1.5 dCi, New Red
Mountain-Bike Peugeot, 20jährig

*Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg