Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wechsel vom Note auf den Pulsar
#11
(11.09.2015, 09:22)NeoTiger schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Und lässt sich der Strahlwinkel des Abblendlichts beim Pulsar nicht manuell einstellen?

So grade zurück . Scheinwerfer waren wirklich zu tief ,hatte ein Azubi über prüft und die einstellen % bei dem Scheinwerfern auf dem testgeräd nicht eingestellt und daher waren sie zu niedrig . Bei dem Nummernschild vorne gehört so laut Nissan Vorgabe nur an 4 Ecken befestigt wegen dem Frontradar aber von hinten mit Klebeband fixiert .Lenkung hatte keiner Bemerkt aber nach Achsvermessung alles nun in Ordnung , Radkappen gibt nun als Wiedergutmachung zusammen mit der Auspuffblende .
Zitieren
#12
(11.09.2015, 09:22)NeoTiger schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Und lässt sich der Strahlwinkel des Abblendlichts beim Pulsar nicht manuell einstellen?
Nicht bei den LED Abblendlicht
Zitieren
#13
... wer von einem Note zum Pulsar wechselt kann doch scheinbar sehr gut mit den Renault Teilen leben die in solchen Nissan Kisten verbaut sind ! -
Warum dann nicht gleicht so einen Renault kaufen die ja doch deutlich billiger sind als z.B. dieser Pulsar ??????????????? -
Hier in Berlin gab es vor einiger Zeit so einen neuen Renault Megane mit 110Ps , 5 Türen , Klima und den ganzen Kram für kleines Geld !!! - ( 9990€ )

Alles wird gut ! -
Zitieren
#14
Hehe Big Grin ,

weil Renault und Nissan "nur" Joint Venture haben sprich um die Entwicklungskosten zu drücken und aber auch nachher die Produktionskosten, benutzen sie z.B. auf der Plattformstrategie gemeinsame Plattformen z.B. beim Einbau des Radio- und Infosystemes . Das bedeutet aber nicht im Umkehrschluss dass alle Teile im Nissan von Zulieferern für Renault gestellt werden und umgekehrt. Da darf man die Dinge jetzt nicht zusammen schmeißen.

Denn würde man so etwas tun, dann könnte ich auch sagen Nissan/Renault/Dacia sind die günstigeren Daimler.... schließlich nutzt man in einer strategischen Kooperation die Synergien aus um z.B. Motoren und Antriebe gemeinsam zu nutzen.

Renault nutzt also noch immer Streckenweise andere Zulieferer und/oder andere Vorgaben für Bauteile als Nissan usw. .

Cool Cool Big Grin Cool Cool
Zitieren
#15
Hallo,

mir persönlich gefällt der Innenraum von Renault nicht. Die Motore sind ja teilweise die Gleichen.
Mir ist Nissan da einfach sympathischer. Cool 

Viele Grüße
Gery
Nissan Qashqai J11 Benziner 115PS Acenta mit Connect, schwarz-metalic
Aktueller Durchschnittsverbrauch: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*





Zitieren
#16
Also nach dem Umstieg vom E11 zum Pulsar ist das Positivste was ich auf Anhieb festellenkonnte die Verarbeitung im Innenraum .hier bei mir in der Region gibt es viel Kopfsteinpflaster und da war der Note ne echte Rüttelkiste kann garnicht aufzählen wo es überal geklappert und gescheppert hat . Der Pulsar federt alees ohne auch nur ein Knarzen oder Poltern weg .
Zitieren
#17
Hallo Brausemann,

lange nichts mehr von Dir gelesen. Wie bist Du mit Deinem Pulsar zufrieden?

Viele Grüße
Gery
Nissan Qashqai J11 Benziner 115PS Acenta mit Connect, schwarz-metalic
Aktueller Durchschnittsverbrauch: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*





Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gewechselt vom E11 Note auf Pulsar c13 Notenator 0 3.441 29.12.2015, 10:40
Letzter Beitrag: Notenator
C13 C13 Nissan Pulsar Conect Probleme Freezercell 1 2.905 16.09.2015, 09:26
Letzter Beitrag: Freezercell
  Pulsar der bessere Note? brausemann 32 24.179 28.08.2015, 05:49
Letzter Beitrag: brausemann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg