E11 Lüfter Vorwiderstand defekt?
#1
E11 
Hi Leute, ich fahre einen Note 1,5 dci, Bj.06, Tekna-Ausstattung und somit mit Klimaautomatik.
Seit einiger Zeit will der Lüfter nicht mehr richtig funktionieren. Nach einigen Recherchen im WWW hat sich das Bild über einen defekten Lüfter-Vorwiderstand gefestigt.
Wer kann mir weiter helfen? Ich benötige Infos wo ich so einen Vorwiderstand (für Klimaautomatik; bei ebay ist nur für manuell oder ohne Klima erhältlich) erwerben kann und wo sich dieser im Wagen befindet. Ich würde ihn gerne selber tauschen wollen.

Euch vorab einen  Heart -dank für Eure Hilfe.
Note 1.5dci Tekna
"Mit den Menschen ist es wie mit den Autos. Laster sind schwer zu bremsen." / Heinz Erhardt
Zitieren
#2
Hallo,
da Du weisst, dass es der Resistor defekt ist, handelt es sich um die Teilenummer
27077.  Es kann möglich sein, dass es bei der Tekna-Version das gleiche Teil ist wie in der Analogen.
Aber Vorsicht, die Quelle ist nicht immer zuverlässig.
Hier findest Du eine Zeichnung wo sich 27077 befindet und wie man da ran kommt:

*Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*

011
Sonote & S0/v0t€ sagen Ahoi !

Zitieren
#3
Soweit mir bekannt, hat die Klimaautomatik keinen Vorwiderstand sondern eine elektronische Regelung.
Zitieren
#4
Ja klingt logisch, der Resistor dürfte ja nur in einem manuellen Stufenschalter vorhanden sein.  Wink 

Aber Summit schreibt klar dass der Widerstand defekt sei.
Zitat:
...über einen defekten Lüfter-Vorwiderstand ... Exclamation

Sonst bin ich Deiner Meinung, Lobo, da gibt es gar keinen Widerstand. Jetzt erstmal warten was Summit zu Tage bringt.
Summit, ein Foto Deiner Bedienknöpfe wäre ein Hilfe, dann wissen wir sicher was Du hast.

011
Sonote & S0/v0t€ sagen Ahoi !

Zitieren
#5
Hmm, habe ich mich wohl vertan? Huh

Ich bin davon ausgegangen, egal ob manuell oder automatisch die Klima geregelt wird , dass ein Vorwiderstand vorhanden ist. Schließlich kann ich ja auch manuell die Ventilatorstufe einstellen.
Anbei ein Bild von der Lüfterkonsole, so wie es auch in meinem Note vorhanden ist:
[img]www.ebay.de/itm/like/400513741891?lpid=106&chn=ps[/img]

Vorerst mal vielen Dank Piconote und Lobo für die Informationen. Vor allem Dingen für den Link mit der Zeichnung.
Ich werde versuchen am Wochenende den Widerstand auszubauen. Der müsste laut Zeichnung links von der Mittelkonsole sitzen.
Und dann,..
... ja dann würde ich mal schauen ob er baugleich ist wie bei den manuellen Klimaanlagen/Lüftungen. Auf Verdacht tauschen, höchstens es hat einer eine bessere Idee.A015
Note 1.5dci Tekna
"Mit den Menschen ist es wie mit den Autos. Laster sind schwer zu bremsen." / Heinz Erhardt
Zitieren
#6
(15.01.2015, 22:02)Summit schrieb: *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login* Hmm, habe ich mich wohl vertan? Huh

Ich bin davon ausgegangen, egal ob manuell oder automatisch die Klima geregelt wird , dass ein Vorwiderstand vorhanden ist. Schließlich kann ich ja auch manuell die Ventilatorstufe einstellen.
Anbei ein Bild von der Lüfterkonsole, so wie es auch in meinem Note  vorhanden ist:
[img]www.ebay.de/itm/like/400513741891?lpid=106&chn=ps[/img]

Vorerst mal vielen Dank Piconote und Lobo für die Informationen. Vor allem Dingen für den Link mit der Zeichnung.
Ich werde versuchen am Wochenende den Widerstand auszubauen. Der müsste laut Zeichnung links von der Mittelkonsole sitzen.
Und dann,..
... ja dann würde ich mal schauen ob er baugleich ist wie bei den manuellen Klimaanlagen/Lüftungen. Auf Verdacht tauschen, höchstens es hat einer eine bessere Idee.A015

Hallo Summit ,

also ich habe das gleiche Problem mit meinem Note E11) 1.6, und der Mechaniker meines Vertrauens hatte mir das Teil mal ausgebaut, und gereinigt. der meinte dann auch, das wenn das Gebläse wieder ausfällt, liegt es am Widerstand. So, nun is es wieder soweit, aber ich kann beim besten Willen kein Teil dafür finden. Kann da jemand helfen? Hat jemand vielleicht entweder einen Shop oder eine Teilenummer dafür'? Wäre für alles dankbar, finde immer nur *Ohne Klimaanlage*
Zitieren
#7
Die Lüfterdrehzahl kann doch auch auf "Automatik" eingestellt werden und wird dann automatisch geregelt. Da geht kein schaltbarer Vorwiderstand.

Mal nach "Blower Motor Circuit" suchen, das ist die Schaltungseinheit, die den Lüftermotor steuert.
Da mischt aber auch noch andere Elektronik zur Auswertung der Temperatur mit.
Ist offensichtlich komplex und daher ein Fall für die Werkstatt.

Mal die Sicherungen 18, 19 und 20 überprüfen, sind angeblich für die Klimaanlage und den Lüftermotor.
Sollten die 3 rechts unten auf der Sicherungsplatte links im Innenraum sein.
Links auf dieser Platte das Relais sollte auch für den Lüftermotor sein.
Noch mal im Handbuch nachschauen, ich habe eine andere Klimaautomatik.
Zitieren
#8
Ich bin leider noch nicht weiter gekommen.  Cry Das Wocheende an dem ich nach dem Widerstand schauen wollte verbrachte ich mit einer Grippe im Bett, das WE darauf war ich zur Fortbildung und das kommende WE bin ich bereits wieder verplant.
Das Schlimme ist, dass meine Frau den Wagen benutzt  001 . Zumindest hat sich ein Garagenplatz ergeben, bei der momentanen Wetterlage eine wirkliche Bereicherung; vor allem Dingen wenn der Lüfter mal geht und mal nicht.
Bitte um Umsicht, ich bleib dran und schreib sobald ich weitere Erkenntnisse gesammelt habe...
Note 1.5dci Tekna
"Mit den Menschen ist es wie mit den Autos. Laster sind schwer zu bremsen." / Heinz Erhardt
Zitieren
#9
So, heute ist unser Note vom Bosch-Dienst, Werkstatt unseres Vertrauens, zurück.
Das Innenraumgebläse Sad war defekt und wurde getauscht.
Nun funktioniert die Lüftung wieder wie sie soll Rolleyes .

Danke für Eure hilfreichen Beiträge.
Note 1.5dci Tekna
"Mit den Menschen ist es wie mit den Autos. Laster sind schwer zu bremsen." / Heinz Erhardt
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
E11 E11 Lüfter defekt | Widerstand? Ryder 3 3.233 01.12.2016, 16:26
Letzter Beitrag: Ryder
  Lüfter der Heizung Fatboy 3 6.954 04.12.2011, 18:59
Letzter Beitrag: twdbr
  Lüfter Problem, Geräusch markoz 0 3.510 07.08.2011, 21:25
Letzter Beitrag: markoz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg