Heckklappe
#1
Wer hat eine Ide? Bei meinem Note öffnet die Heckklappe nicht mehr und die Nummernbeleuchtung geht auch nicht mehr?
Kabelbruch konnte ich bisher auch noch nicht finden. <!-- s:kopfkratz: --><img src="/a015.gif" alt=":kopfkratz:" title="hmmm" /><!-- s:kopfkratz: -->
Zitieren
#2
Hast Du die Gummitülle an der Heckklappe geprüft ?
<!-- m --><a class="postlink" href="http://note-forum.de/viewtopic.php?f=36&t=3661&hilit=kabelbruch+heck" onclick="window.open(this.href);return false;">http://note-forum.de/viewtopic.php?f=36 ... bruch+heck</a><!-- m -->
Zitieren
#3
Danke
aber das habe ich schon versucht und konnte keinen Fehler finden.
Ich habe sogar soweit innen wie möglich mittels eines Nadelstichs versucht den Strom zu messen aber da war leider nichts.
giebts villeicht eine eigene Sicherung für den Bereich, ich konnte bislang keine Passende finden?
Zitieren
#4
Gut. Schlecht. Nadelprobe gegen Masse keine Spannung. Sad
Zündung war an ?!

Schau bitte ob die dritte Bremsleuchte funktioniert.
Ebenso prüfe ob der hintere Scheibenwischer funzt.

Die Kabel für Heckscheibenwisher, Kennzeichenbeleuchtung und dritte Bremsleuchte haben vorne eienn gemeinsamen Stecker, darum frag ich. Smile
Zitieren
#5
Zündung war an
Scheibenwischer geht, Bremsleuchte muss ich noch Testen
wo wehre den der Stecker?
l.G.
Zitieren
#6
Beifahrerseite, innen seitlich am Fussraum rechts hinter der Plastikverkleidung.
Ist nur geklipst, keine Schrauben, mit etwas Mut vorsichtig dran ziehen.
Der Kabelbaum zur Heckklappe verläuft nur auf der rechten Seite !
Aber wenn der Scheibenwischer funktioniert wird es nicht der Stecker sein.
Zitieren
#7
Diesen Stecker hab ich gemeint, nur zur Veranschaulichung:
Zitieren
#8
meinen habe ich gebraucht gekauft und da haben se nach dem kauf auch erstmal das heckschloss ausgetauscht... is bekannt dass die notes undicht sind an der heckklappe.

werde bei denen auch bald vorfahren. hab gebrauchtwagengarantie...


edit: mein heckschloss geht momentan noch.. aber bei dem platzregen den es hier die letzten 1-2 wochen gab rann hier und da schon mal ein tropfen an der innenseite der scheibe runter

kommt alles aus richtung 3. bremslicht. eine andere quelle könnte auch die gummidichtung zwischen heckklappe und auto sein meine meinung.

am auto oben draußen hinter der dichtung gibt es eine fläche, die ja von der heckklappe zum großen teil bedeckt ist, wenn die klappe zu ist. diese fläche ist gewölbt und gibt auch eine gute "wanne" ab. wenns nich schnell genug abfliesst kann ich mir auch hier vorstellen die ursache zu finden.
deleted
Zitieren
#9
Hallo Leute
Ich habe noch immer das Problen mit der Heckklappe die sich nicht Öffnet.
Habe aber Jetzt beim Batterie wechsel bemerkt daß jedesmahl wenn eine Strom unterbrechung wahr und ich eine neue Batterie anschloß die Heckklappe entriegelte!? das heißt für mich das die Leitung in Ordnung sein müsste.
kann es sein das es hier ein Relais gieb velches vorgeschallten ist und nicht einwandfrei arbeitet???
hat jemand eine Ide
Ein sonniges 2014 wünscht Euch Chris
Zitieren
#10
Ich denke es liegt am Entriegelungstaster.
Der liegt unter der Gummiabdichtung, da wo du mit den
Fingern das Schloss elektrisch entriegelst.

Wasser eingedrungen, korrodiert und nun Kontaktlos!
1,6 Tekna, Karamell Metallic von 21.02.2006 - 18.02.2014

Honda Civic FK2 1,8 Galaxy-Gray Metallic ab 18.02.2014

*Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heckklappe lässt sich nicht öffnen Querbeet 8 787 07.01.2018, 17:54
Letzter Beitrag: dez_man
E11 E11 Verkleidung der hinteren Heckklappe ausbauen Nissan_Note 0 1.805 17.01.2017, 21:46
Letzter Beitrag: Nissan_Note
E11 E11 Kabelbruch an der Heckklappe. Note-Helmut 11 12.270 27.05.2016, 19:00
Letzter Beitrag: trine07
E12 E12 Wassereinbruch Heckklappe Notenator 1 2.272 05.05.2014, 07:49
Letzter Beitrag: Deepblue



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg