Klimaanlage - muß da ein Filter sein?
#1
Hallo Notis,

das ist sicherlich wieder eine sehr blonde Frage:
Der Note hat 2 Luftfilter. Einmal den Luftfilter im Motor und dann den in der Klimaanlage. Daß der Motorfilter regelmäßig gewechselt werden muß, ist mir auch als Blonde klar aber:

Da ich nicht an Allergien leide, ist für mich dieser Staub und Pollenfilter der Klimaanlage unnötig. Würde die Klimaanlage kaputt gehen, wenn ich keinen Filter mehr einbauen lassen würde?
Mir geht es darum Kosten zu sparen.
Und wie oft muß man unbedingt die Klimaanlage überprüfen lassen?? Habe Zeiträume zwischen 1 und 5 Jahren gefunden. Was muß denn dann unbedingt gemacht werden?

Auch im Hochsommer läuft bei mir die Klimaanlage kaum. Wenn, immer nur kurz, um den Innenraum etwas runterzukühlen, ansonsten Fenster auf. Im Winter mal, da ich sonst die Scheiben nicht beschlagfrei bekomme.

Wenn es der Klima nix ausmacht, könnte ich mir die Filterkosten sparen - oder die Wechselintervalle sind z.B. 4 Jahre, dann würde ich es machen lassen.
Kann ja irgendwie nicht sein, daß, wenn man die Anlage kaum nutzt, die gleichen Inspektions-/Wechselintervalle hat, wie jemand, der die Anlage dauernd in Betrieb hat.

Kann mir da jemand einen Rat geben?

Gruß
Anonymus
Zitieren
#2
Die Klimaanlage sollte lt. Handbuch immer mal an sein.
Im Sommer die Fenster auf zumachen ist keine gute Idee. Abgesehen von den Windgeräuschen steigt aufgrund von Luftverwirbelungen vor allem bei schneller Fahrt der Treibstoffverbrauch.

Der Staubfilter ist auch bei ausgeschalteter Kühlung wirksam. Ich persönlich gebe lieber das Geld für den Wechsel aus, statt den Dreck abzukriegen.
Zitieren
#3
Den Filter bekommst Du bei Ebay für 10 Euro. Wechseln kann man ihn ganz leicht selber.

Der Filter muss aus technischer, funktioneller Sicht nicht drin sein. Du kannst den Deckel auch ohne Filter schliessen, mit dem Vorteil dass sich der Luftdurchsatz und der statische Druck der Lüftung leicht erhöht. ABER: Der Filter schützt auch die Lüftung vor Staub und Russ, das heisst dass sich das Lüfterrad ohne Filter zusetzen könnte und der Lüfter irgendwann nicht mehr an geht weil zB. ein Stückchen Laub das Teil am losdrehen hindert. Zwar ist am Auto aussen ein Gitter gegen groben Schmutz, aber der Pollenfilter macht dennoch Sinn. Ausserdem schützt er die Leitung vor Verstaubung.

Ich rate Dir den Filter je nach Verschmutzung zu wechseln. Deckel links oben hinterm Handschuhhfach abnehmen, Filter raus. Umgekehrt zusammen bauen. Ohne Werkzeug.

Das Polyesterflies (Filterwatte) ist übrigens waschbar, wenn man viel Geduld hat kriegt man die Filter ein Stück weit sauber.
Ich bin am Forum nicht mehr aktiv.
Die Fotos wurden gelöscht.
Zitieren
#4
Die Klima-Anlage kann mnan selber desinfizieren.
Die Automatik-Dose kostet ca 15 Euro.
Man setllt das Ding ins Auto, schliesst alle Fenster, schält die Klima an, auf Umluft, löst die Dose aus, schliesst alle Türen und lässt eine viertel Stunde "laufen".
Danach zwei Stunden lüften, fertig.
Ich bin am Forum nicht mehr aktiv.
Die Fotos wurden gelöscht.
Zitieren
#5
@"Anonymus"

Warum hast du dir überhaupt ein Auto mit Klimaanlage gekauft?
Zitieren
#6
Aprilscherz, Du vergisst: Manche sparen halt auf diese Weise, andere sparen woanders. Smile
Ist doch kein Problem wenn man den Filter selbser wechselt.
Mach ich auch. Nissan will 80 Oiro dafür. Ebay 10.
Genauso sieht's aus bei den Scheibenwischern.
Die Klimaanlage ist nun mal dabei, wo ist jetzt das Problem ?
Ich bin am Forum nicht mehr aktiv.
Die Fotos wurden gelöscht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Filter Wartungen derWaise 9 8.892 25.04.2013, 17:54
Letzter Beitrag: derWaise
  Ruckeln mit Klimaanlage slnote 12 12.305 12.08.2012, 20:24
Letzter Beitrag: lenny
  Wann ist die Klimaanlage an? ~Idefix~ 2 4.361 08.02.2012, 16:50
Letzter Beitrag: Honigbaerchen
E11 E11 Klimaanlage Geräusche derWaise 17 15.206 20.05.2011, 21:01
Letzter Beitrag: derWaise



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg