allwetterreifen für nissan note
#51
Hallo Feuerdaniel ,
man könnte sich ja auch andere Felgen mit einer anderen ET kaufen , damit man nicht ständig bestimmte Reifen kaufen muß ! -
Billiger wird es wohl wenn man sich Spurplatten eintragen läßt . <img src="/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" />
Bei meinen 215/45 Reifen auf 17Zoll Felgen mit vorne 5mm Spurplatten ( hinten 16mm ) schleift nix ....
Meine Felgen haben sicher auch eine andere ET .
Wenn da vorne wirklich so wenig Platz ist , dann sollte es aber auch mit den orginalen 185er Reifen Probleme geben z.B. wenn Schneeketten aufgezogen werden . <!-- s:kopfkratz: --><img src="/a015.gif" alt=":kopfkratz:" title="hmmm" /><!-- s:kopfkratz: -->

Alles wird gut ! -
Zitieren
#52
mein nissan hat gestern auch einen satz neue ganzjahresreifen erhalten
habe mich wieder für goodyear 4 seasons entschieden.

der erste reifensatz von denen hat an meinem nissan ca 55.000 Kilometer gehalten,
der wagen selbst hat jetzt knapp 69.000 runter

was ich viel beeindruckend fand das die ersten bremsbeläge immer noch ok sind,
die halten wohl noch weitere 15.000 , im märz/april werd ich dem note mal neue scheiben und belege vorne gönnen,
dann müsste er so um die 85.000 runter haben
Zitieren
#53
Schön zu hören, dass du mit den Goodyear zufrieden warst. Habe sie gleich beim Neukauf Anfang 2012 gegen einen geringen Aufpreis draufmachen lassen und bin bis jetzt zufrieden damit.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg