E11 Klima Zuleitung defekt (Baujahr 2006)
#11
Nissan-Werks-Service ???
Nach fast 4 Wochen Bearbeitungszeit mit Telefonaten und emails, Vertröstungen, da Mitarbeiter krank und nochmaligem Telefonat, wann denn endlich mit einer Antwort zu rechnen ist, gibt es eine Antwort:
Zuständig ist Ihr Händler bzw. die Werkstatt, dieser kann ausschließlich einen Kulanzantrag stellen!
Interessante Erkenntnis nebenbei, warum möglicherweise Werkstätten nicht so ganz freiwillig einen Kulanzantrag stellen:
Sie sind an den Werkstattkosten beteiligt.
Heißt nun also, auf zur Werkstatt und hoffen, dass sie den Kulanzantrag auf den Weg bringt.
Herzliche Grüße
Giovanni
Zitieren
#12
Die Klimaanlage ist nach langem hin und her zwischen der örtlichen Werkstatt repariert. Neben Kommunikationsproblemen im Hause Nissan, kommt die Werkstatt allerdings noch schlechter dabei weg. Falsche Infos, Verzögerungen, keine Rückmeldung und keine Bereitschaft zur Kostenbeteiligung, sorgen kaum für Kundenbindung. Lt. Nissan beteiligt sich der Hersteller - also Nissan - an den Materialkosten, die Werkstatt an der Arbeitskosten. Trotz bisheriger Werkstatt-Treue (Durchführung aller Inspektionen) gab es hierzu jedoch keine Bereitschaft! Knapp 90,00€ von Nissan und 275,00€ Eigenbeitrag waren das Ergebnis. Interessante Aussage der Werkstatt, nach Abschluss der Arbeiten: Wir haben die neue Leitung jetzt anders verlegt, damit der Fehler nicht wieder auftritt! Danke liebe Werkstatt, für das Eingeständnis einer Fehlkonstruktion!?
Zitieren
#13
Hallo Giovanni,
Bei meinem Fahrzeug (Note, 1.6 l Benziner, 40 tkm Laufleistung, Bj. 2007) hatte ich kürzlich das selbe Problem. Der Niederdruckschlauch ist angeblich durchgescheuert. Von den Reparaturkosten ( Ersatzteil 285,- + Montage 85,- + Befüllung 60,-) von 430,- hat Nissan 126,- "kulanterweise" übernommen, da die 3-Jahresgarantie leider rum ist. Ursprünglich wollten sie nur 41,- übernehmen, nach Einschalten des "Autobild Kummerkastens" erhöhten sie auf 126,-. Die Werkstatt selbst übernahm anscheinend 65,-. Für mich verblieb eine Eigenbeteiligung von 239,- €. Mir ist es unverständlich, wie eine massive Aluleitung durchscheuern kann, auch wenn Nissan von "äusseren Einflüssen" spricht.
Gruß, Jürgen
Zitieren
#14
Hallo Jürgen,
Ich hatte vor meinem Note Einen Toyota Gleiches Problem Alu Rohr durchgescheuert ,sollte nur Das Rohr ohne Anschlüsse 300.- Euro kosten, alles andere dann dazu.
Habe mich umgesehen . Es wurde eine andere Reparatur gefunden Hat dann mit Füllung 175.-Euro gekostet Peter
Zitieren
#15
Hallo Note-Feunde.

Ich höre immer "Aluleitung durchgescheuert". Kann da nicht einer mal genau beschreiben, wo die Scheuerstelle lag. Denn sie muß ja irgendwo gegen gelegen haben, sonst gibt es ja nichts zu scheuern. Vielleicht können einige Bastler, die zur Zeit noch nicht davon betroffen sind, diese Scheuerstelle mit einem Stück Iso-Band, Gummi usw. elemenieren, damit das Problem nicht zur Note-Seuche wird. Denn dieses ist ja immer mit einer Menge EUROS verbunden.

Gruß Note-Helmut
Zitieren
#16
Moin, auch ich bin wohl von diesem Leitungsproblem betroffen. Außerdem ist bei mir der Klimakondensator defekt. Durchgescheuert ist da wohl nix, eher durch Bewegung angeirgendwas oder so.

Von vorne aus gesehen sitzt diese Hochdruckleitung links im Motorraum. Es ist eine dünne lange Leitung. Links vom schwarzen Befüllanschluss kann man leicht einen grünlichen Beleg sehen, der stammt nach Aussage des Nissan-Ersatzteilverkäufers vom Kontrastmittel in der Anlagenfüllung. Das Teil soll 137€ kosten...bekomme ich die Tage und wenn der Einbau erfolgreich war bekommt ihr Bescheid.

Gruß H1
aktuell: Golf Sportsvan 1,2 DSG mit allem Furz und Feuerstein
verkauft: Note 1.6 Acenta/Comfort/Style   Automatik

Wo ich bin ist vorn...aber ich kann ja nicht überall sein....
Zitieren
#17
Der Vollständigkeithalber hier der gleiche Beitrag wie beim Klimakondensator.

So, bei mir funzioniert wieder alles. Der Kondensator war defekt, der Trockner muß/sollte immer mitgetauscht werden. Hat zusammen irgendwas bei 90 € gekostet. Der Kondensator steckt nur vor dem Kühler, wir haben da kein Kombiteil gefunden. Dann mußte noch die dünne Hochdruckleitung erneuert werden (hier wird immer von durchgescheuert geredet, meine war spöde um Anschluß für die Befüllungsanlage). Nissan nimmt hierfür 140 Teuro, das hat ins Geld für 1m gebogene Aluleitung. Nochmaliger Ausbau der Eingeit, weil der Trockner nicht dicht gesessen hat. Das konnte man durch den UV-Marker sehen.
Alles in Allem hat mich der Spaß 500 € gekostet....männo.

Gruß H1
aktuell: Golf Sportsvan 1,2 DSG mit allem Furz und Feuerstein
verkauft: Note 1.6 Acenta/Comfort/Style   Automatik

Wo ich bin ist vorn...aber ich kann ja nicht überall sein....
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klima / Heizung wird nicht warm powido 5 929 29.12.2017, 12:26
Letzter Beitrag: powido
E12 E12 Suche kurze Erläuterung Klima/Lüftung brausemann 4 3.623 13.06.2015, 16:51
Letzter Beitrag: NeoTiger
  Klima manuell -> Klimaautomatik Hanseat 6 8.397 12.08.2011, 05:39
Letzter Beitrag: Hanseat



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg